Home
Links
Bible Versions
Contact
About us
Impressum
Site Map


WoL AUDIO
WoL CHILDREN


Bible Treasures
Doctrines of Bible
Key Bible Verses


Afrikaans
عربي
Azərbaycanca
Bahasa Indones.
বাংলা
Български
Cebuano
Deutsch
English
Español
فارسی
Français
հայերեն
한국어
עברית
हिन्दी
Kiswahili
Кыргызча
മലയാളം
नेपाली
日本語
O‘zbek
Peul
Polski
Português
Русский
Srpski/Српски
தமிழ்
తెలుగు
ไทย
Türkçe
Українська
اردو
Uyghur/ئۇيغۇرچه
ייִדיש
Yorùbá
中文


ગુજરાતી
Hausa/هَوُسَا
Latina
Magyar
Norsk

Home -- German -- Ephesians

This page in: -- Arabic -- English -- GERMAN -- Turkish

Next Book

EPHESER - Werdet voll Geistes!

Meditationen, Gebete und Fragen zum Brief des Apostels Paulus an die Gemeinden in und um Ephesus

Zum Kapitel: 01 -- 02 -- 03 -- 04 -- 05 -- 06


Der Briefkopf nach der damaligen Tradition (Epheser 1:1-2)
Die Empfänger des Briefes (Epheser 1:1)
Der apostolische Segensgruß des Paulus (Epheser 01:02)
Teil 1 - Die Gebete des Apostels am Anfang seines Briefes für die Gemeinden in und um Ephesus (Epheser 1:3-23)
A - Ein Gebet des Apostels am Anfang seines Briefes für die Gemeinden in und um Ephesus (Epheser 1:3-15)
Die Anbetung Gottes, des Vaters unseres Herrn Jesus Christus (Epheser 1:3-6)
Unsere Erwählung in Christus (Epheser 1:4-6)
Unsere Erlösung durch Christi Blut (Epheser 1:7-10)
Der Zusammenschluss des Alls und der Gemeinde durch das Versöhnungsopfer Jesu (Epheser 1:9-10)
Das judenchristliche Bekenntnis des Apostels Paulus (Epheser 1:11-12)
Exkurs: Judenchristliche Hoffnungen zum Kommen des Messias
Die Glaubensdiagnose des Paulus für die hellenistischen Heiligen in Ephesus (Epheser 1:13-14)
B - Eine Danksagung und die Fürbitte des Apostels Paulus für die Heiligen in Ephesus (Epheser 1:15-23)
Der Dank des Apostels für die geistliche Substanz in den Verantwortlichen der Gemeinden in Ephesus (Epheser 1:15-16)
Wie erkennen wir den Vater der Herrlichkeit? (Epheser 1:17)
Die verheißene Hoffnung auf die Herrlichkeit unseres Erbes (Epheser 1:18)
Wie wirken sich die Kraft Gottes und die Macht seiner Stärke in den Nachfolgern Christi aus? (Epheser 1:19-20a)
Die Macht Gottes offenbarte sich in der Auferstehung Jesu Christ und in seiner Inthronisierung (Epheser 1:19-22a)
Was bedeutet der geistliche Leib dessen Haupt Jesus Christus ist? (Epheser 1:22-23)

Teil 2 - Eine Glaubenslehre des Paulus damit semitische und griechisch-römische Gemeindeglieder im Frieden zusammenleben (Epheser 2:1 – 3:21)
Die geistliche Beurteilung des natürlichen Menschen (Epheser 2:1-3)
Sind Semiten auch böse von Jugend auf? (Epheser 2:3)
Der barmherzige Gott erneuert Sünder (Epheser 2:4-5)
Die Erneuerung der Gottlosen (Epheser 2:4-7)
Allein aus Gnaden! (Epheser 2:8-10)
Die notwendige Einheit der Gemeinde aus Juden- und Heidenchristen (Epheser 2:11-13)
Christus ist unser Friede (Epheser 2:14-18)
Das geistliche Einbürgerungsdokument des Apostels (Epheser 2:19-22)

Eine geheimnisvolle Offenbarung für den Apostel Paulus (Epheser 3:1-7)
Mission ist Gottes Sache (Epheser 3:8-13)
Das Vaterunser des Paulus (Epheser 3:14-16)
Wohnt Christus in deinem Herzen? (Epheser 3:17-19)
Das „Amen“ in den Gebeten des Paulus (Epheser 3:20-21)

Teil 3 - Eine Einführung in die Ethik des Apostels (Epheser 4:1 – 6:20)
A - Bemüht euch um die geistliche Einheit der Gemeinde trotz der Vielfalt von Begabungen (Epheser 4:1-16)
Lebt eurer Berufung würdig (Epheser 4:1-6)
Der Sieger Jesus Christ begabt seine Gemeinde mit guten Gaben (Epheser 4:7-10)
Verschiedene Ämter in den Gemeinden (Epheser 4:11-13)
Wie überleben wir die Tsunamis falscher Lehren? (Epheser 4:14)
Wie wird eine Gemeinde immun gegen lügenhafter Geister? (Epheser 4:15-16)
Die Verdorbenheit eines natürlichen Menschen (Epheser 4:17-19)

Der neue Mensch nach Gott geschaffen (Epheser 4:20-24)

Legt die Lüge ab und redet die Wahrheit (Epheser 4:25-27)
Du sollst nicht stehlen, sondern arbeiten und Bedürftigen helfen (Epheser 4:28-29)
Vergebt wie Gott vergibt! (Epheser 4:30-32)

Das Selbstopfer Jesu Christi für alle Sünder (Epheser 5:1-2)
Vermeidet schmutzige Worte (Epheser 5:3-7)
Lebt als Kinder des Lichts! (Epheser 5:8-9)
Prüft, was dem Herrn wohlgefällig ist! (Epheser 5:10-14)
Kauft die Zeit aus, denn es ist böse Zeit (Epheser 5:15-20)
B - Die christliche Haustafel (Epheser 5:21 - 6:9)
Die neue Lebensordnung für Frauen (Epheser 5:21-24)
Die neue Lebensordnung für die Männer (Epheser 5:25-33)

Wie können Eltern mit ihren Kindern heute im Frieden leben? (Epheser 6:1-4)
Die schwierige Situation christlicher Sklaven und ihrer Arbeitgeber (Epheser 6:5-9)
Exkurs: Die Waffenrüstung Gottes (Epheser 6:10-18)
Wie sieht die vollkommene Waffenrüstung Gottes aus? (Epheser 6:14-18)
Die Fürbitte für den Völkermissionar (Epheser 6:19-20)
Teil 4 - Der Schluss des Briefes (Epheser 6:21-24)

www.Waters-of-Life.net

Page last modified on March 04, 2013, at 09:45 AM | powered by PmWiki (pmwiki-2.2.50)